Franz Sales Haus · Jahresbericht 2019

Wer wir sind

Partner und Förderer

Unsere Arbeit für Menschen mit Behinderung wäre nicht möglich ohne die Unterstützung durch unsere Partner, die seit vielen Jahren verschiedene Projekte fördern. Vor allem die Förderung durch die Aktion Mensch und die Stiftung Wohlfahrtspflege sowie durch das Land NRW trägt zur Realisierung der verschiedenen Maßnahmen bei: von der Anschaffung von Fahrzeugen über die Förderung von Baumaßnahmen und Ausstattungselementen wie automatischen Türen bis zur Unterstützung von Projekten zur digitalen Teilhabe.

Daneben engagieren sich immer wieder Unternehmen, indem sie das Franz Sales Haus mit Spenden oder ehrenamtlichem Einsatz unterstützen. Großzügige Spenden haben wir 2019 beispielsweise von der Noweda-Stiftung für unsere Photovoltaikanlage auf dem Klosterberghof, von der Ruhrstiftung für ein geplantes Nachbarschaftscafé an der Bischoffstraße und auch für das auf dem Klosterberghof geplante inklusive Hofcafé erhalten. Hier haben sich diese Firmen maßgeblich engagiert:

  • MAN SE und MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
  • Allbau gmbH
  • Schöck Bauteile GmbH
  • Ferrostaal
  • Amprion
  • Bank im Bistum Essen
  • Pax-Bank

Für alle kleinen und großen Spenden danken wir herzlich! Wir freuen uns sehr, dass so viele Förderer unsere Arbeit wertschätzen, uns wohlwollend begleiten und aktiv unterstützen. Jede Zuwendung macht zusätzliche Anschaffungen und Aktivitäten möglich und bereichert das Leben von Menschen mit Behinderung.

Darüber hinaus gilt unser Dank den Menschen, die sich in der Mitgliederversammlung und im Kuratorium des Franz Sales Hauses sowie in den Gremien unserer Stiftungen ehrenamtlich engagieren. Sie nehmen eine wichtige Aufgabe mit großer Verantwortung wahr und tragen mit ihrem Einsatz zur positiven Entwicklung unserer Einrichtung bei.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Spendenkonto der Stiftung Franz Sales Haus
IBAN: DE34 3606 0295 0000 0171 75
BIC: GENODED1BBE
Bank im Bistum Essen

Weiterblättern zu: